Willkommen in der Schweizerischen Archäologischen Schule in Griechenland

Seit 1964 erforschen die Schweizer Archäologen die antike Stadt Eretria auf Euböa. Kürzlich haben die Ausgrabungen in der Nähe von Amarynthos zur Entdeckung des Artemisheiligtums geführt, das der bekannteste Kultort von Eretria war.

Die Schule unterstützt ausserdem weitere archäologische Projekte von Schweizern an anderen Orten Griechenlands.